Spenden-Jubiläum: St. Walburga Realschule sammelt seit 10 Jahren für die Mescheder Tafel

Veröffentlicht von Redaktion am

Alljährlich zur Adventszeit findet an der St. Walburga Realschule eine Sammlung zugunsten Mescheder Tafel statt. Bei der Abholung der Spenden überreichte Ute Sommer von der Mescheder Tafel eine Dank-Urkunde, da die Sammlung in diesem Jahr zum 10. Mal durchgeführt wurde.

Durch die Beteiligung der Schule an der WDR-Aktion „Weihnachten für alle“, von der auch die Mescheder Tafel profitieren sollte, entstand vor 10 Jahren der Kontakt. Seit dieser Zeit führt die St. Walburga Realschule jährlich eine Sammlung in der Adventszeit durch.

Waren es in den letzen Jahren überwiegend Lebensmittel, konzentrierte sich die Sammlung in diesem Jahr auf Hyiene- und Pflegeartikel. Ute Sommer von der Mescheder Tafel erläuterte: „Spenden dieser Art bekommen wir nur wenige.“

Jede Klasse füllte einen von den Klassen 10 vorbereiteten Karton mit Zahnbürsten, Zahnbasta, Duschgel und vielem mehr. Die Klasse 8b half schließlich beim Verladen der Spendenkartons.

Ute Sommer machte deutlich, dass der Spendenbedarf angesichts der wachsenden Zahl von Bedürftigen groß ist, und dankte den Schülerinnen und Schülern herzlich.

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.