Stellenangebote: Schulverwaltungsassistenz

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.08.2021 eine Schulverwaltungsassistenz (m/w/d) in Teilzeit (20h/Woche). Bewerbungsfrist: 22.04.2021.

Die St. Walburga-Realschule Meschede ist eine Schule in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn. Im Konsens christlicher Werteorientierung arbeitet ein kleines Kollegium in hoher Kooperation mit einer überdurchschnittlich intakten Schülerschaft und sehr aufgeschlossenen Eltern. Die sehr gut ausgestattete Schule mit einem kürzlich fertig gestellten Neubau bietet somit eine entspannte und ausgesprochen gute Lern-, Lehr- und Arbeitsatmosphäre für die gesamte Schulgemeinschaft.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von ca. 20 Stunden. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet bis zum 31.07.2025.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Administratives Unterstützen der Schulleitung und stellvertretenden Schulleitung in der Zusammenarbeit mit dem Schulträger, wie z.B. bei Personalangelegenheiten, Bewirtschaftung und Controlling
  • Unterstützen bei der Organisation, Koordination und Durchführung verschiedener Angebote und Projekte der St. Walburga-Realschule
  • Übernehmen von administrativen Aufgaben in der Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern und deren Eltern sowie in der Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartnern in der Region
  • Verwalten der Lern- und Lehrmittel sowie Erstellen von Statistiken
  • Betreuen aller schulgebundener mobiler Endgeräte als Ansprechpartner und Multiplikator für die User sowie Übernehmen der strukturierten Fehlermeldungen an den Second-Level-Support

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften (Bachelor/ Diplom FH) oder eine Verwaltungsausbildung mit Weiterbildung zum/r Verwaltungsfachwirt/in oder staatl. geprüften Betriebswirt/in
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Organisationsgeschick und Kundenorientierung sowie ein sicheres und freundliches Auftreten und freuen sich auf die Arbeit im Team
  • Ihre zielorientierte und selbständige Arbeitsweise wird durch Entscheidungsvermögen und eine hohe IT-Affinität abgerundet
  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Ihre Vorteile bei uns:

  • ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen des TV-L sowie eine Zusatzversorgung

Die vollständige Stellenausschreibung inkl. der zuständigen Ansprechperson sowie der Möglichkeit der Bewerbung finden Sie hier auf Seiten des Erzbistums sowie hier als PDF.