Eingeschränkte Erreichbarkeit des Schulportal aufgrund eines Angriffs

Veröffentlicht von Redaktion am

Der Bereich Schule und Hochschule des Erzbischöflichen Generalvikariats hat bereits gestern (Mittwoch) die Schulleitungen über einen erfolgten DDoS-Angriff auf das Schulportal informiert. Durch das Einwirken von außen war es zu Nutzungsproblemen bis hin zur Nichterreichbarkeit des Portals gekommen. Der zuständige Dienstleister konnte die Störung beheben und wird Strafanzeige erstatten. Es ist ist nicht auszuschließen, dass es zu weiteren Angriffen und damit erneut zu Einschränkungen der Nutzung kommen kann. An verschiedenen Stellen wird konzentriert daran gearbeitet, weiterhin eine störungsfreie und sichere Nutzung des Schulportals zu gewährleisten.

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.