Ein Ausflug in die Welt der Bücher

Veröffentlicht von Redaktion am

Am 19.06.19 machte sich die Klasse 5b zu einem Besuch der Stadtbücherei Meschede und des Bücherstudios Eva Linhoff auf.

Im Deutschunterricht hatten sich die Schülerinnen und Schüler in den letzten Wochen intensiv mit der Lektüre „Der geheime Kontinent“ auseinandergesetzt. Das Buch wurde ihnen im Rahmen der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ der Stiftung Lesen von Frau Linhoff geschenkt.

Ziel der Aktion ist es, Kindern der 4. und 5. Klassen deutschlandweit Freude am Lesen zu schenken. Dieses Ziel wurde in der 5b definitiv erreicht – alle zeigten sich nach dem Lesen begeistert von der packenden Geschichte um Tim und Meike, die auf ihrer Klassenfahrt ein Abenteuer auf einem geheimen Kontinent erleben. 

Um die Freude am Lesen auch zukünftig zu fördern, besuchen die 5. Klassen der St. Walburga Realschule traditionell die Stadtbücherei der Stadt Meschede, um sich dort über die vielfältigen Angebote zu informieren. Im Bücherstudio von Eva Linhoff stöbern die Schülerinnen und Schüler in den angebotenen Büchern und können Fragen zum Beruf der Buchhändlerin stellen.

Das Feedback der 5b war durchweg positiv – ein Folgebesuch in der Bücherei und der Buchhandlung wurde von einigen bereits angekündigt.

Wir danken Gisela Fildhaut und Eva Linhoff für ihre Unterstützung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.