Informationen zum Schulbeginn

Veröffentlicht von Redaktion am

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich hoffe, dass Ihr und Sie alle gut durch die Sommerferien gekommen sind. Wie vor den Ferien angekündigt informieren wir kurz vor dem Ende der Ferien über die Abläufe zum Schulstart.

Wie zu erwarten war, wird die Covid-19-Pandemie weiterhin unseren Lebensalltag als auch das Schulleben einschränken. Die Vorgabe des Landes NRW sieht vor, dass die Schulen im „Normalbetrieb“ starten. Darauf haben wir uns sorgfältig vorbereitet.

Mund-Nasen-Schutz

Da es nicht möglich ist, die üblichen Abstandsregeln einzuhalten, muss auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und ab Mittwoch, den 12.08.,  auch im Unterricht durchgängig eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Sinnvoll erscheint uns das Mitführen einer oder mehrere Ersatzmasken zum Wechsel. Der einwandfreie Umgang mit der Mund-Nasen-Bedeckung ist allerdings eine Voraussetzung dafür, dass sie überhaupt etwas nutzt. Dazu hat das Ministerium im Internet wichtige Informationen bereitgestellt:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/alltag-in-zeiten-von-corona/alltagsmaske-tragen.html

Darüber hinaus sollen auch die übrigen empfohlenen Hygienemaßnahmen befolgt werden.

Befreiung vom Präsenzunterricht nur in Ausnahmen

Sollte bei Schülerinnen oder Schülern eine Vorerkrankung bestehen, aufgrund derer mit einem sehr schweren Krankheitsverkauf bei einer möglichen Covid-19-Infektion zu rechnen ist, besteht unter bestimmten Umständen die Möglichkeit einer Befreiung vom Präsenzunterricht. Ebenso besteht unter genau festgelegten Vorgaben die Möglichkeit, eine Schülerin oder einen Schüler vom Präsenzunterricht zu befreien, wenn sie oder er mit einem engen Verwandten in häuslicher Gemeinschaft lebt, bei dem entsprechende Vorerkrankungen bestehen. Bitte nehmen Sie in diesen Fällen Kontakt mit der Schulleitung auf. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine solche Befreiung nur in Ausnahmefällen erfolgen kann und dass eine Verpflichtung zur Teilnahme am Distanzunterricht und an Prüfungen besteht.

Weitere Hinweise

Bei Schnupfen oder Erkältungsanzeichen melden Sie ihr Kind bitte zunächst für einen Tag krank und beobachten den Krankheitsverlauf.

Schülerinnen und Schüler, die sich im Urlaub in Risikogebieten aufgehalten haben, beachten bitte die Hinweise für Reiserückkehrer:

Diese Maßnahmen dienen dem Schutz aller am Schulleben Beteiligten, vor allem dem Schutz von vorerkrankten Schülerinnen und Schülern, den vorerkrankten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Angehörigen. Das Land empfiehlt auch die Nutzung der Corona-Warn-App.

Die Schülerinnen und Schüler der neuen Klassen 5 wurden in einem Elternbrief über den Schulstart informiert.

Für die Klassen 6 – 10 beginnt der Unterricht am 12.08.20 um 7.30 Uhr im Klassenraum. Eine Liste, welche Klasse sich in welchem Raum trifft, hängt an den Eingängen aus.

Sowohl der Brötchen- als auch der Kioskverkauf können in den nächsten Wochen leider aufgrund der Hygienebestimmungen nicht stattfinden.

Wir wünschen allen einen guten und vor allem gesunden Start ins neue Schuljahr und freuen uns auf ein Wiedersehen am Mittwoch.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Laumann

Schulleiter

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.