„Im Allegro zur Musik“ – klangvolles Musikprojekt der Klassen 5

Veröffentlicht von Redaktion am

Neugierig, musikbegeistert und voll konzentriert stürzten sich 30 Schülerinnen und Schüler der beiden 5er-Klassen am Dienstag und Mittwoch der letzten Schulwoche vor den Sommerferien in ein musikalisches Abenteuer mit tollem Happy-End: In nur acht Stunden lernten sie Violinen-, Cello-, Kontrabass- und Singstimmen für ein eigens geschriebenes Arrangement von Felicitas Pflüger, die zusammen mit Mara Vielhaber und Jonas Masulsky als FSJler der Musikbildungsakademie und der Musikschule HSK die hoch motivierten Kinder an die Erkundung der Instrumente und ihrer Stimme heranführten. Höhepunkt Nr. 1 war die klangvolle Gesamtprobe am Mittwoch in unserem „Studio“ gefolgt von der Weltpremiere in Bad Fredeburg am Samstag, 3. Juli, wo viele unserer Schüler zusammen mit den „Profis“ eines 60-Mann-starken Orchesters das musikalische Werk in einem Open-Air-Konzert den mitgereisten Eltern und Großeltern und natürlich ihrem Musiklehrer Thomas Fildhaut zu Gehör brachten.

Fazit: Begeisterung auf allen Seiten, ein tolles Gemeinschaftserlebnis am Ende einer musikarmen Corona-Schulzeit und unendlich viel Spaß und Stolz.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.