Erfolg statt Krise – Mervi gewinnt Vorlesewettbewerb!

Veröffentlicht von Redaktion am

Nachdem der Vorlesewettbewerb im letzten Schuljahr coronabedingt im kleinen Kreis ausgetragen werden musste, war es besonders schön, dass der Wettbewerb in diesem Jahr wieder mit großem Publikum im Forum stattfinden konnte.

Im Rahmen eines Leseabends im November hatten die Klassen ihre Siegerinnen und Sieger bestimmt, die sich am 9. Dezember der Jury stellten. Unterstützt durch ihre Mitschülerinnen und Mitschüler lasen Amelie Schütte, Mervi Schmidt und Kim Stanek aus der Klasse 6a sowie Maren Blanke, Noah Kasper, Luca Koitka und Sarah Meulner aus der 6b.

Alle Leserinnen und Leser präsentierten den von ihnen gewählten Text sehr ausdrucksstark und überzeugend, sodass erst der Fremdtext die Entscheidung brachte. Mit einem Ausschnitt aus dem Roman “Kannawoniwasein! – Manchmal kriegt mal einfach die Krise” von Martin Muser gewann Mervi den Titel der Schulsiegerin.

Wir wünschen ihr viel Erfolg auf der nächsten Ebene des Wettbewerbs!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.